Mündliche Prüfungen

Hier finden Sie aktuelle mündliche Prüfungen zum Download. Die Prüfungen können als Musterbeispiele verwendet werden.

Auch für die mündliche Prüfung der Bürokauffrau ist eine gezielte Vorbereitung unerlässlich. Sie sollten sich frühzeitig mit dieser Situation auseinandersetzen und ein paar mündliche Prüfungen durcharbeiten.

Wir haben hier einige mündliche Prüfungen der Bürokauffrau zum gratis Download bereitgestellt.

Anleitung zur Bearbeitung der Prüfungen

Laut § 8 Verordnung für die Abschlussprüfung Bürokauffrau/-mann darf der Prüfling eine von zwei ihm zur Wahl gestellten praxisbezogenen Aufgaben mit Arbeits- und Organisationsmitteln bearbeiten. Für die Aufgaben kommen insbesondere die Gebiete Büroorganisation, Auftrags- und Rechnungsbearbeitung sowie Lagerhaltung in Betracht.

Die Aufgabe soll Ausgangspunkt für das folgende Prüfungsgespräch sein. Bearbeitung der Aufgabe und Prüfungsgespräch sollen für den einzelnen Prüfling nicht länger als zusammen 45 Minuten dauern.

15 Minuten von den 45 Minuten sind meist die Vorbereitungszeit.

Mündlichen Prüfungen zum kostenlosen Download


Standortfaktoren

Die Herausforderung:

Der Heizungs-/Sanitärbetrieb J. Meier ist schon seit vielen Jahren an der Wegenerstraße beheimatet. Das Werkstattgebäude ist ca. 50 Jahre alt, das Wohnhaus mit den Verkaufs- und Verwaltungsräumen 75 Jahre.

Es ist jedoch vor 15 Jahren renoviert worden. Die Straße zählt zum Randgebiet der Innenstadt. In früheren Jahren waren einige mittel­ständische Betriebe dort angesiedelt. Inzwischen ist es ein reines Wohn­gebiet mit einem Park in der Nachbarschaft.

Die Stadtverwaltung hat deshalb eine Anfrage an Herrn Meier gerichtet, ob er seinen Betrieb nicht in ein neues Gewerbegebiet am Rand eines Vorortes verlegen wolle.


Kaufvertragsstörungen

Die Herausforderung:

Der Lebensmittelgroßhändler J. Meier kauft im Möbelfachgeschäft Furth für seinen Betrieb ein neues Regal und seinen 10jährigen Sohn anschließend einen neuen Schreitisch in der Jugendabteilung.

Das Regal wird am 1. Februar des Jahres geliefert und durch den Zulieferer in Anwesenheit von Herrn Meier aufgebaut.

Der Schreibtisch wird eine Woche später angeliefert und der Rechnungspreis sofort kassiert. Da es sich um ein Weihnachtsgeschenk handelt, verstaut Herr Meier den Tisch sofort im Keiler seines Hauses.


Absatzwirtschaft

Die Herausforderung:

Ein Metzgermeister will sein Sortiment um einen Party-Service erweitern. Er betreibt sein Geschäft in einer Universitätsstadt mit 89.000 Einwohnern.

Aus den umliegenden Gemeinden des Landkreises kommen täglich viele Arbeiter und Angestellte in die Stadt zur Arbeitsstätte.

Der Metzgermeister will seine Sortimentserweiterung durch Zeitungs­werbung bekannt machen. In dieser Stadt gibt es diverse Zeitungen bzw. Anzeigenblätter mit verschiedener Auflage, durchschnittlicher Leserzahl und Vertriebsgebiet.


Unternehmensrecht

Die Herausforderung

Herr J. Meier ist gelernter Bürokaufmann und wurde nach der Ausbildung nicht übernommen. Es bietet sich ihm die Gelegenheit, einen Kiosk vom Vorbesitzer zu übernehmen.

Herr Meier kauft günstig das Inventar, steigt in den Mietvertrag ein und beginnt mit dem Geschäftsbetrieb.


Angebot

Die Herausforderung:

Der Bekleidungshersteller ORKAY FASHION möchte für die Saison Herbst/Winter neue Damentrendstiefel in sein Sortiment aufnehmen. Er holt dafür 3 verschiedene Angebote ein und beauftragt Sie damit, das beste Angebot zu ermitteln.


Zahlungsverzug

Die Herausforderung:

J. Meier (Wohnhaft in Frankfurt) besucht am 05.01. des Jahres eine Sonderausstellung des Möbelhauses Furth in Köln. Spontan entschließt er sich von einem ihm günstig erscheinenden Sonderangebot Gebrauch zu machen.

Vereinbart wird: Lieferung sofort aus der Ausstellung. Die Rechnung wird ihm noch bei Ausgabe der Ware überreicht. Ein Zahlungsziel ist nicht angegeben.

Am 28.02. des Jahres erhält Gerber ein Schreiben des Möbelhauses Furth.


Annahmeverzug

Die Herausforderung:

Die Druckerei Meier bestellte bei der Papiergroßhandlung Furth 5.000 Bögen Offsetpapier am 10.02. mit Liefertermin 01.03. Die Ware wurde auch am 01.03. ordnungsgemäß geliefert.

Der Kunde lehnte jedoch die Annahme mit der Begründung ab, dass er sich mittlerweile preisgünstiger eindecken konnte und das Lager damit auch voll sei. Daraufhin lassen Sie die Ware durch den Spediteur bei einer ortsansässigen Lagerhausgesellschaft einlagern.


Personalbeschaffung

Die Herausforderung:

Die Kaufhaus Warenhof AG möchte ihre Dienstleistungen im Bereich Online Marketing weiter ausbauen. Dafür werden 10 neue Planstellen im Bereich Internet eingerichtet. Ihr Chef beauftragt Sie damit geeignete Bewerber zu suchen.


Finanzierung

Die Herausforderung:

Ihr Ausbildungsbetrieb benötigt für den Transport von wertvollen Kunstgegenständen 2 neue Transporter. An Eigenkapital stehen dafür 30.000 € bereit. Der Gesamtpreis der 2 Transporter beträgt jedoch 90.000 €.

Sie bekommen nun die Aufgabe vom Chef erteilt mit der Bank Gespräche zur Finanzierung zu führen.